Seemann - Logo für die Lange Nacht der Kultur Bremerhaven
Grafik eines Seils

18 – 22.30 Uhr

Kulturamt Bremerhaven

Alles Gute - live on stage

18.00 – 18.30 Uhr

Die Steptokkoken

Die Resilienz-Revue – die musikalisch-dynamische Erholungskur für Psyche und Intellekt!

Gemeinsam mit ihrem Publikum rüsten sich Die Steptokkoken für die psychischen Straßenkämpfe des Alltags. Mit einer Playlist, die jede Impulskontrolle unmöglich macht, geht es ins Resilienz-Trainingslager! Dort operiert Frau zwar nicht am offenen Herzen, moderiert aber garantiert jeden Wundstarrkrampf aus der geschundenen Seele. Wofür jede Reha mindestens drei Wochen oder Ihr Analytiker Ihr halbes Monatsgehalt braucht, schaffen die Steptokokken mit ihrer hochdosierten Medizin-Comedy an nur einem unterhaltsamen Abend.
www.steptokokken.de

19.00 – 19.30 Uhr

Carla Mantel, Angelika Scholl und Mariska Nijhof

Das unmögliche Konzert: Piaf trifft Brel

Jaques Brel und Edith Piaf waren beide außergewöhnliche Chanson-Interpreten und führten ein intensives und erfülltes Leben für ihre Kunst und Karriere. Sie hatten ihre großen Auftritte nicht nur in ihrer Herzensstadt Paris – und sind sich dennoch im wahren Leben nie auf Bühnen begegnet.
Carla Mantel hat sie posthum eingeladen, gemeinsam aufzutreten – zunächst in Bremerhaven – fiktiv. In Begleitung von Klavier und Akkordeon schafft sie es, den beiden an diesem Abend ihre Stimme zu leihen und deren Lieder in deutscher Sprache erklingen zu lassen.

Dramaturgische Beratung/Regie: Juliane Lenssen (Letzte Kleinod, Sellstedt)
Carla Mantel – Gesang
Angelika Scholl – Piano
Mariska Nijhof – Akkordeon

www.carlamantel.de/2021/06/25/das-unmoegliche-konzert-piaf-trifft-brel

19.45 – 20.15

Cantus Nobilis

Blechblasmusik zwischen Barock und Moderne

Cantus Nobilis ist ein klassisches Blechbläserquintett in der Besetzung zwei Trompeten, Horn, zwei Posaunen. Es ist in der Barockmusik zuhause, unternimmt aber auch gerne Ausflüge in die Bereiche Gospels, Popularmusik sowie sonstiger, auch moderner Blechblasliteratur.
Die Musiker:innen, die sich zum Teil schon seit ihrer Anfänge im kirchlichen Posaunenchor kennen, beschlossen bereits 2019, ein solches Projekt ins Leben zu rufen. 2021 formierte sich dann, trotz der pandemiebedingten Widrigkeiten, die aktuelle Besetzung und erarbeitete ein Programm, das die Bandbreite, die dieser Klangkörper hergibt, präsentiert.

20.30 – 21:00 Uhr

Die Steptokkoken

Die Resilienz-Revue – die musikalisch-dynamische Erholungskur für Psyche und Intellekt!

21:15 – 21:45 Uhr

Carla Mantel, Angelika Scholl und Mariska Nijhof

Das unmögliche Konzert: Piaf trifft Brel

22:00 – 22:30 Uhr

Die Steptokkoken

Die Resilienz-Revue – die musikalisch-dynamische Erholungskur für Psyche und Intellekt!

Kulturamt Bremerhaven

Theodor-Heuss-Platz

Icon: Barrierefreie BühneIcon: FSK 10 Jahre